Mallorca LifeXperiences - für anspruchsvolle Kundenwünsche

Eventagenturen Mallorca

Für anspruchsvolle Kundenwünsche. Ausgefallen und ausgefeilt. Die deutsche Event-Agentur LifeXperiences setzt auf Veranstaltungen nach Maß, vor allem für gehobene Ansprüche. Was die Kunden damit erhalten, schafft Erinnerungen für das Leben.

Gegründet wurde LifeXperiences von Philipp Baier. Der gebürtige Heidelberger ist Anfang der 2000er im wahrsten Sinne des Wortes auf der Insel gestrandet. Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium und einem Job als Development-Manager segelte der passionierte Sportler 14 Monate lang im Rahmen eines Sabbatical über die Weltmeere, überführte Segeljachten und beteiligte sich an Regatten, bis ihn die Reise schließlich nach Mallorca führte. Hier gründete er 2005 das Unternehmen LifeXperiences. Was ganz klassisch mit der Organisation von privaten und Familienveranstaltungen begonnen hat, ist heute eine regelrechte Erlebnis-Fabrik, denn LifeXperiences möchte vor allem eines: Einzigartige Erinnerungen kreieren-bei Incentives über Konferenzen, Coachings, Teambuildings und privaten Veranstaltungen und für Empfehlungskunden auch bei Hochzeiten.

Als Full-Service-Dienstleister ist das Team um Philipp Baier immer auf der Suche nach neuen Hot-Spots, ausgefallenen Locations, kurzum dem besonderen Erlebnis auf Mallorca. Nichts ist unmöglich, und nichts ist ausgefallen genug: Vom Abendessen an einem abgelegenen Privat-Strand über die Themenparty, bei der sich eine Finca in die Manege des Cirque du Soleil verwandelt bis hin zum Fly-board-Abenteuer auf dem Mittelmeer. Selbst ein Sushi-Picknick auf dem über 1000 Meter hohen Puig de Galatzó gehört bei LifeXperiences zum Programm. Die Anreise erfolgt natürlich stilecht per Helikopter.

90 Prozent der Events führt die Agentur dabei komplett selbst durch. Dafür kann das Unternehemen auf ein 200 Hektar großes eigenes Veranstaltungsgelände, einen eigenen Fuhrpark und Boote sowie Zelte und weitere Infrastruktur zurückgreifen. Das gibt, so Philipp Baier, Planungssicherheit und vor allem die Gewissheit, alle Fäden selbst in der Hand zu halten und nichts dem Zufall überlassen zu müssen. Denn vor jedem Genuss steht die gut durchdachte Organisation.

Dabei wird nichts dem Zufall überlassen und alles möglich gemacht: Sei es der russische Kunde, der noch schnell einen speziellen Wodka aus Moskau per Charter-Flugzeug einfliegen lassen möchte, die Party-Clique, die für eine Nacht zum Durchfeiern von Mallorca nach Ibiza (und zurück) geflogen wird oder die kubanische Band, die auf Wunsch des Kunden eingeflogen wird – wobei vorher noch schnell die Pässe der Musiker erneuert werden müssen. Möglich ist alles, es kommt nur auf den entsprechenden Vorlauf in Sachen Organisation und das Budget an.  Denn, ohne Letzteres, so Philipp Baier, lassen sich außergewöhnliche Events nur schwer realisieren. Hier ist also der große Geldbeutel gefragt. Dafür ist dann aber bei LifeXperiences auch nichts von der Stange, kein Event ist wie das andere, alles wird passgenau auf die Kundenwünsche zugeschnitten und ist perfekt durchdacht.

Neben dem klassischen Event-Geschäft ist LifeXperiences auch noch mit einem Aktivitäten-Desk im St. Regis Mardavall Mallorca Resort vertreten. Hier können Gäste des Luxushotels zum Beispiel eine interaktive Schnitzeljagd buchen, bei der sie, geführt vom GPS und mit einem iPad ausgestattet, zu vorher definierten besonderen Plätzen auf Mallorca geführt werden. Selbstverständlich im schicken Cabriolet.

Das Headquarter von LifeXperiences ist zwar auf Mallorca, und das Kerngebiet sind die Balearen, daneben organisiert die Agentur aber auch Veranstaltungen in Südafrika oder auf Kuba. Allerdings macht Mallorca es möglich, dass sich hier Veranstaltungen kreieren lassen, die, anstatt im Terminkalender, ihren Platz viel eher im Fotoalbum finden.


06/10/2016, Katrin Wagenaar