Incentives als Impuls

Mallorca Inventives CSR

Um den ökologischen Fußabdruck von Incentives zu minimieren, bietet LifeXperiences eine Vielzahl an Optionen. Besonders bei Incentives und anderen Events, bei denen die Teilnehmer mit dem Flugzeug anreisen, ist es aus ökologischer Sicht erforderlich, über Kompensationsmöglichkeiten nachzudenken, wie der ökologische Fußabdruck reduziert werden kann.

Dazu bietet LifeXperiences im Rahmen von Incentives, Teambuildings, Meetings und Kongressen verschiedene Möglichkeiten an, die sowohl einen unmittelbaren Einfluss auf die Umwelt haben, als auch die Sichtweise der Teilnehmer auf die gegebene Problematik positiv und nachhaltig beeinflussen. Der hohe Spaßfaktor macht diese Aktivitäten obendrein zur perfekten Erweiterung von Incentives, Teambuildings, Meetings und Kongressen.

So lässt sich beispielsweise eine Tour mit dem historischen Tren de Sóller mit anschließender Wanderung perfekt ergänzen um ein Baumpflanzprojekt. Damit übernimmt der Incentive Teilnehmer mit der Pflanzung eines Baumes nicht nur Verantwortung für den Erhalt des ökologischen Paradises, in welchem wir leben, sondern reduziert damit auch gleichzeitig seinen persönlichen ökologischen Fußabdruck.

Ein professioneller Ökologe erläutert den Incentive Teilnehmern dabei in verständlicher Sprache die Zusammenhänge zwischen CO2-Emmission und Klimawandel und veranschaulicht, was der die entsprechende Baumart für ein gesundes Wachstum benötigt – von der Bodenbeschaffenheit, über entsprechende „Begleitpflanzen“, bis hin zur optimalen Ausrichtung zur Sonne.

Nicht weniger Informationen erhalten die Teilnehmer, wenn sie im Rahmen eines Incentives, Teambuildings, Meetings oder Kongresses eine Strandsäuberung durchführen. Das lokale und globale Plastikproblem findet an den Stränden der Insel seine deutlichste Ausprägung und dient somit der Sensibilisierung der Incentive Teilnehmer für diese Problematik. Die Gäste sammeln am Strand von Mikro- bis Makroplastik jede Art von Müll, lernen sie zu kategorisieren und bekommen Alternativen aufgezeigt, um den Gebrauch jeder Art von Einmalplastik im Alltag zu reduzieren.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und werden stetig in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erweitert, um mit Incentives einen Impuls zu erzeugen, der sowohl unmittelbar, als auch nachhaltig positiv auf unsere Umwelt wirkt und jeden Incentive Teilnehmer zu einem Multiplikator zum Schutze unseres Planeten macht.


11/09/2019, Johannes