Viele wissen es nicht, aber auf Mallorca gibt es etwa 4000 Höhlen. Wir entführen Sie in die schönsten Kalksteinhöhlen, Tropfsteinhöhlen oder Drachenhöhlen der Insel. Unterirdische Seen und Lichtspiele machen die Höhlen zu einem Erlebnis. Ob Cuevas del Hams, Cuevas del Drach, Cuevas de Artá oder Cuevas de Genova, je nach Jahreszeit und Gruppengröße erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Programm.

Kultur zum Anfassen auf der Höhlen Tour

Die Sonneninsel Mallorca besteht größtenteils aus weichem und erosionsanfälligem Kalkgestein, dadurch konnten über die Jahrtausende viele Höhlen entstehen. Die Höhlen zählen nicht ohne Grund zu den schönsten der Welt! Frühe Inselbewohner lebten aufgrund der konstant angenehmen Temperaturen im Innern oft in Höhlen, was anhand von Spuren nachgewiesen worden konnte.

Höhlen Tour auch bei schlechtem Wetter

Der Besuch einer der vielen Höhlen ist für jeden Urlauber empfehlenswert. Auf einer Höhlen Tour durch die bis zu 2000 Meter lange, unterirdische Systeme, vorbei an Salzseen und über steile Treppen erleben Sie Stalaktiten und Stalagmiten hautnah und zum Anfassen. Einige Gesteinsformationen ähneln dem Abbild eines Tieres und haben somit über die Jahre sogar Namen bekommen.

Im Anschluss an die Höhlentour

Nach einiger Zeit unter der Erde sehnen Sie sich vielleicht nach etwas Action an Land oder auf dem Wasser?! Kein Problem – wie wäre es mit einem Ausflug mit dem Speedboot oder RIB Boot inklusive Wakeboard & Wasserski, Flying Dolphin und einem Ride auf dem Donut? Eine Alternative für Landratten ist eine geführte Segway oder Tapas Tour durch die malerische Altstadt und entlang der Hafenpromenade. Bei unserer beliebten GPS iPad Challenge, kombiniert mit einer Jeep Rallye oder einer Tour im historischen Elektroauto, erkunden Sie auf eigene Faust Palma und die Insel Mallorca und lernen Sie so von einer ganz anderen Perspektive kennen.

Hier geht es zu Ihrem individuellen und unverbindlichen Angebot.